Der Eibauer Bierzug Der Eibauer Bierzug Der Eibauer Bierzug Der Eibauer Bierzug
Die Eibauer-Bierzug-Plakette „Eibauer Bier- und Traditionszug“
der Gemeinde Kottmar

Das große Spektakel rund ums Bier, seit 1993 alljährlich Ende Juni

Die Biermeile auf dem Festplatz

Seit seiner 21. Auflage hält der Bierzug einige Neuerungen bereit, die sich natürlich um das Bier drehen.

Parallelbieranstich zur Festeröffnung

Einen Bieranstich kennt jeder. Aber in Eibau ist er etwas ganz Besonderes: Das Fest eröffnen gleich sechs Brauereien und Gaststättenbrauereien mit einem Parallelbieranstich! Und das danach ausgeschenkte Freibier von allen Brauereien ist ja auch nicht zu verachten!
 
Parallelbieranstich zum 25. Bierzug 2017

Impressionen von den Parallelbieranstichen der letzten Jahre

 
 
 
 
 

Biermeile auf dem Festplatz

Neu ist seit 2013 auch das Konzept der Biermeile. Über die Löbauer Brauerei, deren Chef gleichzeitig Präsident des Sächsischen Brauerbundes ist, hat Veranstalter Stefan Kubitz Kontakt zu anderen Brauereien bekommen. Insgesamt nehmen nun sechs Brauereien aus Sachsen am Fest teil, schenken dort ihr Bier aus und stellen auch ein Bild im Umzug. So sind diesmal Löbauer Bergquell, Eibauer, Landskron, Radeberger, Feldschlösschen und Meißner Schwerter dabei. Außerdem beteiligen sich mehrere kleine Betriebe mit einem Stand auf dem Festplatz, so unter anderem auch ein Unternehmen aus Varnsdorf und eine kleine Bautzner Brauerei. Dieses Konzept der Biermeile soll künftig weiter ausgebaut werden um in den kommenden Jahren noch mehr Bierproduzenten nach Eibau locken.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN