Der Eibauer Bierzug Der Eibauer Bierzug Der Eibauer Bierzug Der Eibauer Bierzug
Die Eibauer-Bierzug-Plakette „Eibauer Bier- und Traditionszug“
der Gemeinde Kottmar

Das große Spektakel rund ums Bier, seit 1993 alljährlich Ende Juni

Aktuelles


Der "Eibauer Bier- und Traditionszug" wird seit 1993 alljährlich am letzten Junisonntag veranstaltet.

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen rund um den Festumzug und das dreitägige Volks- und Traditionsfest.


Nach dem Umzug ist vor dem Umzug!

Die Planungen für den 22. Umzug haben bereits wieder begonnen. Wenn Sie Ideen für den nächsten Bierzug haben, melden Sie sich einfach bei oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Wir suchen auch in diesem Jahren wieder Verkäufer für die Bierzug-Plaketten! Falls Sie uns 2014 beim Verkauf helfen möchten, wenden Sie sich einfach an info@gemeinde-kottmar.de.
Die ersten Bilderfolgen des 21. Bierzugs sind online! Fotogalerien 2013

Die Bildauswahl wird in Laufe dieser Woche noch erweitert und angepasst. Schauen Sie doch einfach noch einmal vorbei.

30.06.2013

Festeröffnung am Freitag mit Parallelbieranstich

Der "Eibauer Bierzug" ist eröffnet. Am Freitag zum Tag der Vereine, wurde das Fest zum Bierzug von 5 Brauereien mit gleichzeitigem Anstechen der Bierfässer eröffnet!
 
28.06.2013

Wettervoraussage für den "Bierzug"-Sonntag am 30. Juni 2013

Am Sonntag 30. Juni 2013 wird das Wetter laut aktuellen Voraussagen wolkig aber trocken sein. Mit Niederschlag wird kaum gerechnet. Die Tageshöchsttemperaturen werden bei 15 -17 Grad erwartet.
Die Bildfolge zum 21. „Eibauer Bier- und Traditionszug“ ist online. Werfen Sie hier schon einmal einen Blick auf die aktuelle Bildfolge des Festumzuges!
 
23.06.2013
Die neue „Biermeile“ auf dem Festplatz steht! Die teilnehmenden Brauereien finden Sie hier: Brauerein

Eibau, Juni 2013

Presseinformation der Gemeinde Kottmar zum Bierzug

Die Gemeinde Kottmar OT Eibau als Veranstalter des Historischen Bier- und Traditionszuges teilt mit, dass der 21. Bierzug am 30. Juni 2013 stattfindet. Der traditionsreiche historische Festumzug wird wie bisher von einem dreitägigen Volksfest am Volkshaus Eibau umrahmt.
Es wird als erstes gemeinsames großes Fest der neuen Gemeinde Kottmar gefeiert und soll mit dazu beitragen, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen in den einzelnen Ortsteilen zu fördern.
Wie die Privatbrauerei Eibau GmbH mitteilte, wird sie am 21. Bierzug nicht teilnehmen und auch auf dem Festplatz nicht präsent sein. Sie war zum Jahresende aus der Veranstaltungsgemeinschaft ausgetreten.
Die Organisatoren des Festes rund um den Bierzug haben gemeinsam nach Wegen gesucht, um auch weiterhin das Festwochenende bestreiten zu können. Leider war ein von der Brauerei Eibau vorgelegtes Konzept in der Praxis nicht umsetzbar und wurde deshalb von allen in der Veranstaltungsgemeinschaft beteiligten Vereinen, Firmen und der Gemeinde abgelehnt.
Bis zum Schluss wurde immer wieder erfolglos versucht, die Privatbrauerei zu integrieren.

Herr Stefan Kubitz ist an die Veranstaltungsgemeinschaft „Bier- und Traditionszug“ herangetreten und hat sein Konzept für die Betreibung des Festplatzes ab 2013 vorgestellt. Es sieht vor, dass über den Sächsischen Brauerbund Brauereien angesprochen werden und eine sogenannte „Biermeile“ auf dem Festplatz aufgebaut wird. Er will auch die Vereine wieder stärker auf den Festplatz einbinden.
Herr Reinhard Zwanzig, Geschäftsführer des Sächsischen Brauerbundes unterstützt die
Bemühungen und hat sich im Gespräch mit der Geschäftsleitung der Privatbrauerei Eibau GmbH auch dafür eingesetzt, dass diese am Bierzug teilnimmt, zu gleichen Bedingungen wie alle Brauereien. Das würde die finanzielle Belastung der Eibauer Brauerei wesentlich mindern. Leider wurde auch dieser Vorschlag abgelehnt.
Wir bedauern, dass sich die Eibauer Brauerei an ihrem Firmensitz neben dem Oktoberfest im OT Neueibau nun auch vom Historischen Bier- und Traditionsfest zurückzieht.

Für Herrn Steffen Dittmar als Präsident des Sächsischen Brauerbundes ist es ein besonderes Anliegen, dass die Tradition des Bierzuges, den sein Vater wesentlich mit auf den Weg gebracht hat, erhalten bleibt und weitergeführt wird. Für seine Unterstützung sind wir schon jetzt sehr dankbar.
Die zu erwartende Angebotsvielfalt durch mehrere Brauereien wird das Fest wesentlich bereichern und wird andernorts bereits erfolgreich angewandt.
Die Veranstaltungsgemeinschaft als bisheriger Ausrichter des Festes ist somit nicht mehr notwendig. Deshalb beschlossen die Mitglieder am 25. März 2013 einstimmig die Auflösung.
Alle Mitgliedsvereine und –firmen haben ihre Bereitschaft zur weiteren Mitwirkung bekräftigt. Man wird gemeinsam den neuen Weg gehen und auch künftig ein attraktives Festwochenende mit dem Festumzug als Höhepunkt veranstalten.

Schon heute laden wir alle Freunde und Interessenten zu diesem Festwochenende recht herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Kerstin Höhne
Amtsverweser der Gemeinde Kottmar
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN